Wir suchen für das Content-Redaktions-Team unserer technischen Fachzeitschriften eine(n) Redakteur (w/m/d)

 

Die Publikationen der Vereinigten Fachverlage sind seit mehr als 80 Jahren der verlässliche
Partner der Industrie. Von “A” wie Antriebstechnik bis “V” wie Verfahrenstechnik decken
unsere Zeitschriftenmarken mit monatlich über 500.000 Fachlesern die wichtigsten Bereiche
der Industrie ab.

Für unsere technischen Fachzeitschriften „antriebstechnik“ und „O+P Fluidtechnik“ mit den
thematischen Schwerpunkten Entwicklung, Konstruktion und Anwendung von Antrieben und
Steuerungen suchen wir zum nächst möglichen Termin eine/n Redakteur m/w/d

Sie passen optimal zu uns, wenn Sie ein über Redaktionserfahrung verfügen,
technikbegeistert sind und ein profundes Fachwissen in den Gebieten des allgemeinen
Maschinenbaus haben. Sie sind in der Lage, für Print und Internet komplexe technische
Zusammenhänge in leicht verständliche Sprache umzusetzen, fremde Beiträge zu
redigieren, eigene Recherchen durchzuführen und selbst Beiträge zu verfassen. Sie haben
keine Scheu vor Social Media und arbeiten auch gerne einmal mit Videokamera.

Wir bieten

  • Ein spannendes Aufgabengebiet mit großen Entfaltungsmöglichkeiten.
  • Die Zusammenarbeit in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien.
  • Eine attraktive Vergütung, vermögenswirksame Leistungen.
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Flexible Arbeitszeiten mit einer 38,5 h Woche.Nähe zu Bus und Bahn sowie Mitarbeiterparkplätze

Wenn Sie diese Aufgabe und die Arbeit in einem jungen Team reizt, bitten wir um
Übersendung Ihrer ausführlichen Bewerbungsunterlagen an bewerbung@vfmz.de.

 

 

 

Translate »