Automatisierungstechnik und Vernetzung sind die Technologietreiber aller Branchen. Mit „Industrie 4.0“ ist dieses Thema in nahezu allen Branchen, auch international verankert und fordert in akzelerierender Schlagzahl neue Technologien und Produkte.

Die Zielgruppe der Automatisierer ist trendaffin, vielschichtig und verlangt nach Informationen über aktuelle Produktentwicklungen, Technologietrends und Anwendungstransfers.

Folgenden Medienmarken repräsentieren diese Themen für unterschiedliche Schwerpunkt-Zielgruppen und Branchen:

INDUSTRIELLE AUTOMATION – Integrated Industry, Industrial Intelligence und Vernetzung sind die Trend-Leitthemen: Steuern und Antreiben sind neben Sensorik, Messtechnik, industrieller Kommunikation und Software die zentralen Elemente der Automatisierung und Teil der täglichen Themen-Anforderungen an Konstrukteure, Entwickler, Systemintegratoren und Investitionsentscheider in Produktionsbetrieben. Industrielle Automation setzt Trends in diesen Kernthemen und informiert praxisorientiert über aktuelle Entwicklungen aus Maschinenbau, Elektrotechnik und Prozessindustrie.

VERFAHRENSTECHNIK – Automatisierung ist ein zentrales Thema der Prozesstechnik. VERFAHRENSTECHNIK wendet sich branchenübergreifend an Verfahrenstechnikingenieure in der Prozessindustrie. Die Planung und das Betreiben von Anlagen zur Stoffumwandlung stehen im Zentrum sowie Trends zu neuen Technologien für Verfahren und Anlagen, Komponenten und Systeme. Messen, Regeln und Automatisieren sind die Disziplinen, die neue Trends aus der Automatisierungsbranche fordern. VERFAHRENSTECHNIK bildet dieses breite Spektrum ab und bietet den Zugang zu Entscheider-Zielgruppen in den Branchen Food, Pharma und Chemie.

DER BETRIEBSLEITER – Die Digitalisierung der Produktions- und Fertigungsprozesse impliziert einen immer größer werdenden Automatisierungsgrad.

Smart Factory, Big Data, Robotic, additive Fertigung sowie Automatisierung in Produktion, Fertigung und Montage- und Handhabungsbereich sind zentrale Leitthemen der Medienmarke DER BETRIEBSLEITER. Zielgruppen sind Investitionsentscheider in Produktion und Fertigung für Neuanschaffung, Nachrüstung und Instandhaltung.

DER KONSTRUKTEUR – Diese Medienmarke beleuchtet ein breites Spektrum konstruktiver und entwicklungstechnischer Themen: auch hier steht die Automatisierungstechnik neben anderen konstruktiven Themen im Vordergrund. Die Zielgruppe der Konstrukteure und Entwickler ist hierbei branchen– und bereichsübergreifend. Mehrere Specials wie <Robotik>, <Smarte Komponenten> oder <Sensortechnik> bildet die Breite der Automatisierungstechnik ab.

antriebstechnik – Zielgruppen sind Konstrukteure und Entwickler im Maschinenbau, Wissenschaftler und technische Visionäre für die antriebstechnische Entwicklungen im primären Fokus stehen. Mechatronik und elektrische Antriebstechnik sowie Automatisierungsthemen und antriebstechnische Komponenten und Software bilden die thematische Basis.

f+h Fördertechnik Materialfluss Logistik 4.0 – Die Vernetzung der Systeme und die damit verbundenen innovativen Technologien und Produkte für die Intralogistik bilden den inhaltlichen Kern der f+h: Im Mittelpunkt stehen technische Innovationen und die Menschen, die durch ihre Ideen die Welt der Logistik 4.0 prägen. f+h gibt den Lesern Überblick, Durchblick und Weitblick in der komplexen Themenwelt der Logistik 4.0.

Mobile Maschinen – Automatisierungselemente wie Steuerungen, Regelungen und Sensorik sind bei der Konstruktion mobiler Maschinen wichtige Komponenten. Neueste Trends und Technologien sind für deren Konstrukteure ein zentrales Thema. Mobile Maschinen liefert den Konstrukteuren, Entscheidern in Geschäftsführung, Konstruktion und Entwicklung bei Herstellern von Land- und Baumaschinen, Kommunal- und Forstfahrzeugen sowie sonstigen mobilen Arbeitsmaschinen, aktuelle und wissenschaftlich fundierte technische Informationen.

WORLD OF INDUSTRIES – Motion, Drives, Logistics und Automation sind Core-Themen, die die internationale Welt der Industrie bewegt. WORLD OF INDUSTRIES zeigt Innovationen und Trends direkt zu den international relevanten Messen.

Translate »