Am Anfang steht die Produktidee. Bereits der nächste Schritt – die Konstruktion und Entwicklung – entscheidet wesentlich über den späteren Markterfolg. Konstrukteure und Entwickler haben einen großen Wissens- und Informationsbedarf, um stets auf dem neuesten Stand der Technik zu sein. Die Marken des Verlags bieten einen breiten Zugang zu dieser Zielgruppe.

DER KONSTRUKTEUR – Diese Medienmarke beleuchtet ein breites Spektrum konstruktiver und entwicklungstechnischer Themen: Antriebstechnik, Automatisierungstechnik, Fluidtechnik und Konstruktionselemente sowie Software und Prototyping bilden den Themenkern. Die Zielgruppe der Konstrukteure und Entwickler ist hierbei branchen- und bereichsübergreifend. Das Sonderheft ANTREIBEN – STEUERN – BEWEGEN bildet die Breite der antriebstechnischen Konstruktion ab.

antriebstechnik – Zielgruppen sind Konstrukteure und Entwickler im Maschinenbau, Wissenschaftler und technische Visionäre für die antriebstechnische Entwicklungen im primären Fokus stehen. Mechatronik und elektrische Antriebstechnik sowie Automatisierungsthemen und antriebstechnische Komponenten und Software bilden die thematische Basis.

O+P Fluidtechnik – Wissen, was wirklich wichtig ist in der Fluidtechnikbranche: O+P Fluidtechnik zeigt alles Wichtige und Neue der ölhydraulischen und pneumatischen Kraftübertragung, Steuerung und Regelung. Zielgruppe sind Ingenieure und Techniker in Planung, Projektierung, Konstruktion, Produktion und Instandhaltung sowie Unternehmensleiter von Herstellern von Maschinen und Anlagen mit fluidtechnischen Komponenten und Systemen.

INDUSTRIELLE AUTOMATION –  Integrated Industry, Industrial Intelligence und Vernetzung sind die Trend-Leitthemen: Steuern und Antreiben sind neben Sensorik, Messtechnik, industrieller Kommunikation und Software die zentralen Elemente der Automatisierung und Teil der täglichen Themen-Anforderungen an Konstrukteure, Entwickler, Systemintegratoren und Investitionsentscheider in Produktionsbetrieben. Industrielle Automation setzt Trends in diesen Kernthemen und informiert praxisorientiert über aktuelle Entwicklungen aus Maschinenbau, Elektrotechnik und Prozessindustrie.

Mobile Maschinen – Neueste Trends und Technologien sind für Konstrukteure von mobilen Arbeitsmaschinen ein zentrales Thema. Mobile Maschinen liefert den Konstrukteuren, Entscheidern in Geschäftsführung, Konstruktion und Entwicklung bei Herstellern von Land- und Baumaschinen, Kommunal- und Forstfahrzeugen sowie sonstigen mobilen Arbeitsmaschinen, aktuelle und wissenschaftlich fundierte technische Informationen für Konstruktion und Entwicklung. Mobile Maschinen ist das Fachorgan des Forums Mobile Maschinen im VDMA. Antriebe und Antriebselemente, Steuerungen und Regelungen, Fahrwerkskomponenten, Komforteinrichtungen und Zubehör sowie aktuelle Produkttrends sind die Key-Themen für Entscheider.

WORLD OF INDUSTRIES – Motion, Drives, Logistics und Automation sind Core-Themen, die die internationale Welt der Industrie bewegt. WORLD OF INDUSTRIES zeigt Innovationen und Trends direkt zu den international relevanten Messen.

f+h Fördertechnik Materialfluss Logistik 4.0 – Die Vernetzung der Systeme und die damit verbundenen innovativen Technologien und Produkte für die Intralogistik bilden den inhaltlichen Kern der f+h: Im Mittelpunkt stehen technische Innovationen und die Menschen, die durch ihre Ideen die Welt der Logistik 4.0 prägen. f+h gibt den Lesern Überblick, Durchblick und Weitblick in der komplexen Themenwelt der Logistik 4.0.

Translate »